Wir unterstützen





mibenco - Weihnachten ist die Zeit des Schenkens



Der Versand von Weihnachtskarten an unsere Kunden ist uns sehr wichtig. Dieses Jahr haben wir uns dazu entschlossen, uns mit dem Kauf von Weihnachtskarten gleichzeitig sozial zu engagieren. Deshalb haben wir uns für Grußkarten von UNICEF entschieden und möchten damit Kindern in Not helfen. Jeder Einzelne kann auch mit einer kleinen Spende dazu beitragen, dass es den notleidenden Kindern dieser Welt etwas besser geht.

Frohe Weihnachten und die besten Wünsche für ein erfolgreiches neues Jahr!
Ihre mibenco® gmbh







Die schweren Erdbeben in Nepal ereigneten sich im April und Mai diesen Jahres, es folgten wochenlang mehrere schwere Nachbeben – die Erdbebenkatastrophe gilt als die tödlichste in der Geschichte Nepals und forderte tausende von Opfern, zehntausende wurden verletzt oder obdachlos.

Es galt Menschen zu helfen, die alles verloren haben. Somit starteten wir Ende April eine Spendenaktion: „mibenco® hilft den Erdbebenopfern von Nepal“. Mit dem Kauf einer mibenco® Flüssiggummi Spraydose spendete jeder Käufer 10,- €. Dazu haben wir nochmal 10,- € zusätzlich gegeben und konnten somit einen Betrag von insgesamt 2.000,- € an die Organisation „Himalaya Tours“ spenden.





Viele Hilfsorganisationen arbeiteten mit Hochdruck an der Koordination der Hilfe für Nepal, viele Spenden gingen ein und wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung unserer Kunden und die Anteilnahme für die Bevölkerung von Nepal während der großen Erdbebenkatastrophe.













„Wir sind Quertreiber. Driften ist für uns Lebensgefühl, Ehrgeiz & Faszination. Twin-Battles auf der Rennstrecke, Gymkhana Shoot-Outs, die Technik unserer Drifter und nicht zuletzt der Spaß auf und neben der Strecke sind unsere Motivation. Als Team vereinen wir die Begeisterung für genau das.“, so die Aussage des Teams von QuerBocktMehr.










TAKEV

Die Deutsch-Türkische Schule ist ein Projekt einer Gruppe von Erziehern, Rechtswissenschaftlern, Akademikern, Geschäftsmännern und Politikern, deren gemeinsames Ziel es war, eine Schule in Izmir ins Leben zu rufen, die auf Deutsch und Englisch unterrichten sollte. Diese Gruppe, die sich schon immer für die Deutsch-Türkischen Beziehungen eingesetzt hat, war sich einig, dass eine neue Generation für den weiteren Ausbau der Türkei von großer Bedeutung ist. Am 21. Dezember 2000 wurde die Deutsch-Türkische Stiftung für Kultur und Erziehung gegründet. Die Gründungsmitglieder dieser Stiftung haben daraufhin begonnen, das Projekt der Deutsch Türkischen Schule zu gestalten. Gleichzeitig arbeitete die Kindergartengruppe Beyaz Balon, die seit 1989 in Izmir tätig ist, an der Gründung einer Privatschule, die eine Erziehung vom Kindergarten bis zur Universität gewährleisten sollte. Durch die Zusammenarbeit beider Gruppen mit demselben Ziel vergrößerte sich das Ausmaß des Projektes entscheidend. Die erste Etappe dieses Projektes ist die Deutsch-Türkische Schule, die am 10 September 2001 ihren Schulbetrieb aufnahm.